Kul­tur­wan­del: Mit neu auf­ge­stell­ter Füh­rungs­kul­tur zum Unternehmenserfolg

Veröffentlicht am 12.10.2018
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Was haben Manage­ment und Unter­neh­mens­er­folg mit kul­tu­rel­len Füh­rungs­Fra­gen zu tun? So wie Füh­rungs­kräf­te mit ihren Wer­ten und ihrer Art zu kom­mu­ni­zie­ren ein Unter­neh­men prä­gen, so prägt auch die bestehen­de Kul­tur einer Fir­ma die Füh­rungs­kräf­te. Die wesent­li­chen The­men der Füh­rungs­kul­tur im Wan­del sind der­zeit Stra­te­gie, Feh­ler­kul­tur, Wer­te, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Kri­tik­fä­hig­keit, und Mit­ar­bei­ter­füh­rung. Doch was tun, wenn die bestehen­den The­men­di­men­sio­nen der Kul­tur ver­än­dert, also ein Kul­tur­wan­del her­bei­ge­führt wer­den soll? Häu­fig betrach­ten Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter Ver­än­de­run­gen eher skep­tisch und als wenig för­der­lich für die Repu­ta­ti­on. Ins­be­son­de­re dann, wenn man nicht weiß, wie sol­che Pro­zes­se enden und es um so ein wei­ches The­ma wie den Kul­tur­wan­del geht.

In der heu­ti­gen Zeit haben Pro­fit und schnel­les Wachs­tum im per­ma­nen­ten Pro­blem­lö­sungs­mo­dus oft mehr Bedeu­tung als ein nach­hal­ti­ges und gesun­des Unter­neh­mens­kli­ma. Wobei letz­te­res ange­sichts der ver­än­der­ten Erwar­tun­gen der nach­wach­sen­den Genera­ti­on im Zen­trum der sys­te­ma­ti­schen und stra­te­gie­ori­en­tier­ten Füh­rungs­ar­beit ste­hen soll­te. Lösungs­vor­schlä­ge, die durch eine zeit­ge­mä­ße Füh­rungs­kul­tur die Wett­be­werbs­fä­hig­keit von Unter­neh­men lang­fris­tig sichern, sind dabei genau­so gefragt, wie grö­ße­re Fle­xi­bi­li­tät, dezen­tra­le schnel­le­re Ent­schei­dun­gen und ein moder­nes Arbeitsklima.

Wer als Unter­neh­men erfolg­reich sein will, muss also bereit sein, sich zu ver­än­dern. Bei Füh­rungs­kräf­ten gehört dazu das Hin­ter­fra­gen sei­ner eige­nen Pra­xis und die Neu­aus­rich­tung an den Erwar­tun­gen der Mit­ar­bei­ter. Refle­xi­ons- und Lern­be­reit­schaft sowie ein hoher Grad an Expe­ri­men­tier­freu­de gehö­ren beim Kul­tur­wan­del zu den wich­tigs­ten Charakterzügen.

Doch wie errei­chen Sie auf der Füh­rungs­ebe­ne einen ech­ten Kul­tur­wan­del für Ihr Unternehmen?

Kein Wan­del ohne Kulturwandel

Ver­än­de­rung im Unter­neh­men geschieht durch eine Ver­än­de­rung der Füh­rungs­kul­tur. Ohne Kul­tur­wan­del der Füh­rung ist Wan­del als Aus­druck der Anpas­sungs­fä­hig­keit nicht möglich.

Stel­len Sie sich ein­mal die Fra­ge “Wer gestal­tet die Arbeits­welt von morgen?”

Die Ant­wort: Wir. Wir Men­schen. Wir, die Füh­rungs­kräf­te. Mit einer Kul­tur der Zusam­men­ar­beit, Kom­mu­ni­ka­ti­on auf Augen­hö­he und zukunfts­fä­hi­gen Ver­ant­wor­tungs- und Ent­schei­dungs­pro­zes­sen bau­en Sie das Fun­da­ment für die Arbeits­welt von morgen.

Als Ihre Unter­neh­mens­be­ra­tung in Leip­zig unter­stüt­zen wir Sie bei Ihrer Kul­tur­trans­for­ma­ti­on. Wir hel­fen Ihnen dabei, Ihr Unter­neh­men stra­te­gisch auf die Zukunft auszurichten.

Das kann die Con­tas KG in Leipzig:

  • Füh­rungs­ver­ständ­nis als stra­te­gie­ori­en­tier­ter Ansatz und neu­er sys­te­ma­ti­scher Qualitätsprozess
  • Zukunfts­aus­rich­tung als mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­ter Beteiligungsprozess
  • Kul­tur­trans­for­ma­ti­on durch par­ti­zi­pa­ti­ves Pro­zess­de­sign und nicht allein durch Neu­de­fi­ni­ti­on eines FührungsLeitbildes
  • Kul­tur­wan­del als sozia­le Inno­va­ti­on
  • Füh­rungs­ge­wohn­hei­ten neu bestimmen

Wir initi­ie­ren struk­tu­rel­le Ver­än­de­rung und Ver­an­ke­rung die Trans­for­ma­ti­on. Wir inte­grie­ren den Füh­rungs­Kul­tur­wan­del mit den rele­van­ten Wert­pro­zes­sen im Füh­rungs­all­tag als bewuss­te Refle­xi­on und Per­spek­tiv­wech­sel zu gewohn­tem Füh­rungs­ver­hal­ten. Con­tas zeigt Ihnen neue Wege des Füh­rens und Arbei­tens. Durch unse­re Bera­tung schaf­fen Sie es, Ihre Mit­ar­bei­ter zu lei­ten, mit ihnen ver­ständ­lich zu kom­mu­ni­zie­ren und sie mit auf die neue Rei­se zu neh­men. Weni­ger Funk­ti­on und Hier­ar­chie, mehr kol­le­gia­les Kom­mu­ni­zie­ren auf Augen­hö­he. Neh­men Sie ihre Mit­ar­bei­ter mit auf die neue Rei­se, wo Erfolg immer mehr zu einem Team­pro­zess und ‑event wird.

Neben Know How ist auch Know Why wichtig

Die Con­tas KG in Leip­zig infor­miert, wie sich Theo­rie und Pra­xis erfolg­reich ver­bin­den las­sen und der Füh­rungs- und Kul­tur­wan­del nach­hal­tig gelin­gen kann: Neben Unter­neh­mens­be­ra­tung “über­set­zen” wir Gefüh­le in die Zukunft.

Con­tas weckt neu­freu­di­ge Lebens­gier und zeigt Ihnen, wie ein­fach und vor allem wie mensch­lich und sozi­al moder­ne Unter­neh­mens­füh­rung funktioniert.

Womit kann sich der Mit­ar­bei­ter iden­ti­fi­zie­ren? Die Wert­schät­zung des Men­schen und eine damit ein­her­ge­hen­de Ent­fal­tung sei­ner Bega­bun­gen und Nei­gun­gen führt zu mehr Moti­va­ti­on und somit zu noch bes­se­ren Betriebs­er­geb­nis­sen, da der Mit­ar­bei­ter wie­der einen Sinn in sei­ner Arbeit und damit auch in sei­nem Leben sieht.

Wan­del ist Prozess

Mit einem Füh­rungs­Kul­tur­wan­del beginnt ein Wertewandel.

Füh­rung ist Hal­tung, ist Menschenbild.

An Stel­le der Gewinn­ma­xi­mie­rung und des per­ma­nen­ten quan­ti­ta­ti­ven Wachs­tums tritt qua­li­ta­ti­ves Wachs­tum ein. Es dient dem Wohl aller Betei­lig­ten eines Unter­neh­mens, etwa Mit­ar­bei­ter, Kun­den, Gesell­schaft und auch der Natur. Der Unter­neh­mens­er­folg wird somit durch jeden Ein­zel­nen gene­riert und in sei­ner sinn­haf­ten Bedeu­tung Teil einer grö­ße­ren Erzählung.

Als Unter­neh­mens­be­ra­tung in Leip­zig wis­sen wir: Die­ser Kul­tur­wan­del in der Füh­rung, die­se Zukunft hat bereits begon­nen. Und die­se Zukunft heißt Wertschätzung.

Wer heu­te nicht nach­hal­tig an Kon­zep­ten, Füh­rungs­stil und Mit­ar­bei­ter­be­dürf­nis­sen arbei­tet, wird schei­tern – schon allei­ne des­we­gen, weil er lang­fris­tig kei­ne Mit­ar­bei­ter mehr fin­den wird.

Wir, die Con­tas KG in Leip­zig, ste­hen nach wie vor zu die­sem Leit­satz von Unter­neh­mens­kul­tur: „Die Fähig­keit, Kul­tur zu inter­pre­tie­ren ist heu­te und in Zukunft agi­ler Unter­neh­men genau­so wich­tig, wenn nicht sogar wich­ti­ger, als die Befä­hi­gung, ein Pro­dukt oder Ser­vice zu entwerfen.“

Neh­men Sie sich gemein­sam mit uns Zeit, um mit einer zeit­ge­mä­ßen Füh­rungs­kul­tur aktiv die Zukunft Ihres Unter­neh­mens zu gestal­ten. Wir erar­bei­ten eine Stra­te­gie, die alle im Unter­neh­men – Manage­ment und Mit­ar­bei­ter – kon­kre­ti­sie­ren. Gemein­sam defi­nie­ren wir, was für Sie wich­tig ist und Kul­tur schafft.

Unse­re Unter­neh­mens­be­ra­tung ist mit den fol­gen­den Bran­chen bes­tens ver­traut: Ener­gie­wirt­schaft, Kom­mu­nal­wirt­schaft, Sozi­al­wirt­schaft, Phar­ma­in­dus­trie, Dienst­leis­tungs­in­dus­trie, Auto­mo­ti­ve, Maschi­nen- und Anla­gen­bau, E‑Commerce, Digi­ta­le Enter­pri­ses, öffent­li­che Auf­trag­ge­ber, Health Manage­ment und IT.

Kon­tak­tie­ren Sie uns für ein Erst­ge­spräch, auf dem Weg in die moder­ne Unternehmensführung.

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog