Kun­den Inter­view: Wie KI Füh­rung verändert

Veröffentlicht am 19.07.2023
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Der Geschäfts­füh­rer eines mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­mens stell­te unse­rem KI Füh­rungs­exper­ten und CEO der Con­tas KG Roald Mus­pach, im Rah­men der Ein­füh­rung von KI, Fra­gen zu deren Aus­wir­kun­gen auf die Führung.

Die­se für den Geschäfts­füh­rer und sein Unter­neh­men zukunfts­re­le­van­ten Fra­gen und auch die Ant­wor­ten des KI Füh­rungs­exper­ten kön­nen auch für Sie als Entscheider:in von Bedeu­tung sein und Ihnen ein Ein­blick in die Zukunft mit Künst­li­cher Intel­li­genz (KI) für Unter­neh­men geben. 

Kun­den Interview:

Kun­de:


Las­sen Sie uns noch dar­über spre­chen, wie KI die Füh­rungs­pra­xis mit Mit­ar­bei­ten­den trans­for­miert auf dem Weg zu einem pro­duk­ti­ve­ren und attrak­ti­ve­ren Arbeit­ge­ber. Dies ist das Zukunfts­the­ma bei uns: Wie wer­den wir pro­duk­ti­ver und attrak­ti­ver für Mit­ar­bei­ten­de bei zuneh­men­den Arbeits­kräf­te­man­gel?

Roald Mus­pach (CEO Con­tas KG):

Die Inter­ak­ti­on und Zusam­men­ar­beit zwi­schen Füh­rungs­kräf­ten und Mit­ar­bei­ten­den wird sich durch KI und Chat­bots defi­ni­tiv trans­for­mie­ren. Wir wer­den eine ande­re Füh­rungs­pra­xis ler­nen, was uns in Zukunft eine men­schen­zen­trier­te­re Füh­rung Wirk­lich­keit wer­den lässt. 

Es ist das Para­do­xon der KI in Gestalt der gene­ra­ti­ven Sprach­mo­del­le wie ChatGPT: Die Maschi­ne ermög­licht uns, dem Men­schen, näher zu kom­men. KI-gesteu­er­te Sys­te­me ermög­li­chen näm­lich eine effek­ti­ve­re Kom­mu­ni­ka­ti­on und Zusam­men­ar­beit in ver­schie­de­nen Aspekten.


Kun­de:

Wie kön­nen wir hier mit unse­ren Füh­rungs­kräf­ten und Teams KI nut­zen für eine zeit­ge­mä­ße Qua­li­tät der Zusammenarbeit?

Wel­che kon­kre­ten Aus­wir­kun­gen haben KI mit Ihren Chat­bots als trans­for­mie­ren­de Kul­tur­tech­nik ohne Angst und Wider­stand vor dem The­ma und der Einführung?

Roald Mus­pach (CEO Con­tas KG):

Zum einen kön­nen Chat­bots als per­sön­li­che Assis­ten­ten genutzt wer­den, die Mit­ar­bei­ten­den bei all­täg­li­chen Fra­gen und Pro­ble­men unterstützen.

Der Ver­lust der häu­fi­gen Angst vor der Fra­ge in Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen, um nicht als unwis­send ein­ge­stuft zu wer­den, ist ein erheb­li­cher Gewinn des Auf­bre­chens und Los­las­sens von sta­tus­fi­xier­ten Wis­sens­kul­tu­ren. Dies ent­las­tet die Füh­rungs­kräf­te als Ant­wort­au­to­ma­ten und Ober­sach­be­ar­bei­ter erheb­lich und ermög­licht Ihnen, sich auf stra­te­gi­sche und kun­den­re­le­van­te Auf­ga­ben zu konzentrieren.

Zum ande­ren kann KI dazu bei­tra­gen, das Mit­ar­bei­ter­en­ga­ge­ment zu stei­gern, indem Sie per­so­na­li­sier­te Emp­feh­lun­gen und Wei­ter­ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten bie­ten. Dadurch füh­len sich die Mit­ar­bei­ten­den bes­ser unter­stützt und ent­wi­ckeln ein grö­ße­res Ver­trau­en in ihre Füh­rungs­kräf­te ohne ihre Zeit­bud­get zu beanspruchen. 

Dazu nut­zen wir unter Ande­rem unse­re eige­ne bewähr­te Metho­de: unser Lead­Green® Ansatz, den wir vor vie­len Jah­ren ent­wi­ckelt haben, las­sen sich auch die trans­for­ma­to­ri­schen KI Ziel umset­zen und lang­fris­tig erreichen.

Mit Lead­Green® schaf­fen wir eine Erhö­hung der Trans­for­ma­ti­ons­fä­hig­keit Ihres Unter­neh­mens und Ihrer Stake­hol­der, ins­be­son­de­re Poli­tik und Gesell­schaft, durch die Stei­ge­rung der Ver­än­de­rungs­be­reit­schaft und ‑fähig­keit (Kul­tur­wan­del). Auch im Hin­blick auf Künst­li­che Inte­li­genz und deren EIn­füh­rung in Ihrem Unter­neh­men. Die­sen Pro­zess­an­satz ver­ste­hen wir als Mar­ken­ver­spre­chen für Qua­li­tät und Ver­trau­en in die Füh­rung von Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen durch star­ke Iden­ti­fi­ka­ti­on, hohe Moti­va­ti­on durch Ver­ant­wor­tungs­über­nah­me sowie Kompetenzentwicklung.


Kun­de:

Inwie­fern kön­nen KI und Chat­bots zur Schaf­fung einer posi­ti­ven Unter­neh­mens­kul­tur beitragen?

Roald Mus­pach (CEO Con­tas KG):

KI und Chat­bots kön­nen zur Schaf­fung einer posi­ti­ven Unter­neh­mens­kul­tur bei­tra­gen, indem sie eine offe­ne und trans­pa­ren­te Kom­mu­ni­ka­ti­on för­dern. Chat­bots ermög­li­chen es Mitarbeiter:innen anonym Fra­gen zu stel­len oder Feed­back zu geben, ohne sich unwohl zu füh­len. Dies erleich­tert den Aus­tausch von Ideen und Anlie­gen, was zu einer ver­bes­ser­ten Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit und einem stär­ke­ren Zusam­men­ge­hö­rig­keits­ge­fühl führt. 

KI-gesteu­er­te Sys­te­me kön­nen auch bei der Bereit­stel­lung von rele­van­ten Infor­ma­tio­nen und Schu­lungs­ma­te­ria­li­en unter­stüt­zen, um eine kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­bil­dung und Lern­kul­tur zu fördern.


Kun­de:

Wie kön­nen Füh­rungs­kräf­te den Ein­satz von KI und Chat­bots nut­zen, um ihre Mit­ar­bei­ten­den bes­ser zu unter­stüt­zen und zu motivieren?

Roald Mus­pach (CEO Con­tas KG):

Füh­rungs­kräf­te kön­nen den Ein­satz von KI und Chat­bots nut­zen, um ihre Mit­ar­bei­ten­de bes­ser zu unter­stüt­zen und zu moti­vie­ren, indem sie per­so­na­li­sier­te und zeit­na­he Rück­mel­dun­gen geben. 

KI-gesteu­er­te Sys­te­me kön­nen auto­ma­ti­sier­te Benach­rich­ti­gun­gen oder Emp­feh­lun­gen für Ver­bes­se­run­gen lie­fern. Dies ermög­licht es Füh­rungs­kräf­ten, ihre Mit­ar­bei­ten­de gezielt anzu­lei­ten und zu ermutigen. 

Dar­über hin­aus kön­nen Chat­bots als Res­sour­cen­platt­for­men die­nen, auf denen Mitarbeiter:innen Infor­ma­tio­nen zu Schu­lun­gen, Kar­rie­re­ent­wick­lung und Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­ten fin­den kön­nen. Dies stärkt die Mit­ar­bei­ter­bin­dung und moti­viert sie zu kon­ti­nu­ier­li­chem Wachstum.


Kun­de:

Vie­len Dank, Herr Mus­pach, für Ihre wert­vol­len Ein­bli­cke, wie wir unse­re Füh­rungs­ar­beit pro­duk­ti­ver und men­schen­zen­trier­ter gestal­ten mit Ihrem Lead­Green Pro­zess­an­satz #zukunft­mensch­li­cher­ma­chen


Unser Con­tas Leis­tun­gen zu KI Leadership 

Was wir mit­tels KI ermöglichen

  • Ent­wick­lung und Umset­zung von Stra­te­gie­pro­zes­sen und Geschäftsmodellen
  • Ent­wick­lung von neu­en Füh­rungs­mo­del­len, ein­schließ­lich der Imple­men­tie­rung von Füh­rungs­in­stru­men­ten mit KI ( z.B. ChatGPT)
  • Qua­li­fi­ka­ti­on von Füh­rungs­kräf­ten im Umgang mit KI (Trai­ning, Schulung)
  • Erhö­hung der Pro­duk­ti­vi­tät durch den Ein­satz von Künst­li­cher Intel­li­genz als per­sön­li­chen Assistenten
  • Ein­füh­rung von auto­ma­ti­sier­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­zes­sen mit KI (Mitarbeiter:innen, Kund:innen)
  • Ein­füh­rung von neu­en Arbeits­zeit­mo­del­len (4‑Ta­ge-Woche, New-Work)

Unser Lead­Green® Ansatz

Lead­Green® ist ein Pro­zess­an­satz für nach­hal­ti­ge Unter­neh­mens­füh­rung, wel­cher in Zei­ten der Trans­for­ma­ti­on Stra­te­gie mit Orga­ni­sa­ti­ons- und Kul­tur­ent­wick­lung verbindet.

Unser Lead­Green® Ziel:

Erhö­hung der Trans­for­ma­ti­ons­fä­hig­keit des Unter­neh­mens und der Stake­hol­der, ins­be­son­de­re Poli­tik und Gesell­schaft, durch die Stei­ge­rung der Ver­än­de­rungs­be­reit­schaft und ‑fähig­keit (Kul­tur­wan­del).

Den Pro­zess­an­satz ver­ste­hen wir als Mar­ken­ver­spre­chen für Qua­li­tät und Ver­trau­en in die Füh­rung von Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen durch star­ke Iden­ti­fi­ka­ti­on, hohe Moti­va­ti­on durch Ver­ant­wor­tungs­über­nah­me sowie Kompetenzentwicklung.

Unse­re Trans­for­ma­ti­ons­be­ra­tung: Wie ver­än­dert KI Führung

Wir wol­len als Trans­for­ma­ti­ons­be­ra­tung und Füh­rungs­exper­ten, dass Sie KI nicht ver­schla­fen und Sie des­halb auf die­se The­ma­tik auf­merk­sam machen. Denn KI ist ein The­ma, das so vie­le Vor­tei­le für unse­re Kund:innen und auch für Ihr Unter­neh­men und Ihre Füh­rungs­ar­beit brin­gen kann, wenn es rich­tig ver­stan­den und imple­men­tiert wird. 

Wir hel­fen Ihnen dabei, die­se KI-Trans­for­ma­ti­on erfolg­reich in Ihrem Unter­neh­men zu imple­men­tie­ren und alle Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ten­de mitzunehmen.

„Für uns ist KI (auch in Kom­bi­na­ti­on mit ande­ren Inno­va­to­ren wie der 4‑Ta­ges-Woche) ein The­ma, an dem Sie frü­her oder spä­ter nicht dar­an vor­bei­kom­men. Das aber somit das genaue Gegen­gleich­zei­tig gro­ße Chan­cen, aber auch eini­ge Risi­ken für ihr Unter­neh­men birgt.“Contas KG

Sei­en Sie des­halb vor­be­rei­tet, um die Ent­wick­lung selbst mit zu gestal­ten, es selbst zu steu­ern und um den Trend nicht zu ver­pas­sen und dann nur noch hin­ter­her zu rennen.

Wenn in Zukunft auch Künst­li­che Intel­li­genz zur Füh­rung ein­ge­setzt wird, sind zunächst gewis­se Rah­men­be­din­gun­gen zu schaf­fen, die eine Über­prü­fung von Ent­schei­dun­gen ermög­li­chen. Nur dann kön­nen Men­schen wei­ter­hin Ver­ant­wor­tung übernehmen.

Was Sie nun tun kön­nen: unser KI LEA­DER­SHIP CLUB

Nut­zen Sie daher unser Ange­bot eines wachs­tums­ge­führ­ten Trans­for­ma­ti­ons­pro­zess als sys­te­ma­ti­sche Ein­füh­rung von KI in Ihrem Unter­neh­men und ent­wi­ckeln mit uns ein zukunfts­wei­sen­des Führungsmodell.

𝐖𝐢𝐫 𝐡𝐞𝐥𝐟𝐞𝐧 𝐈𝐡𝐧𝐞𝐧 𝐝𝐚𝐛𝐞𝐢, 𝐝𝐢𝐞𝐬𝐞 𝐊𝐈-𝐓𝐫𝐚𝐧𝐬𝐟𝐨𝐫𝐦𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧 𝐞𝐫𝐟𝐨𝐥𝐠𝐫𝐞𝐢𝐜𝐡 𝐢𝐧 𝐈𝐡𝐫𝐞𝐦 𝐔𝐧𝐭𝐞𝐫𝐧𝐞𝐡𝐦𝐞𝐧 𝐳𝐮 𝐢𝐦𝐩𝐥𝐞𝐦𝐞𝐧𝐭𝐢𝐞𝐫𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐝 𝐚𝐥𝐥𝐞 𝐅ü𝐡𝐫𝐮𝐧𝐠𝐬𝐤𝐫ä𝐟𝐭𝐞 𝐮𝐧𝐝 𝐌𝐢𝐭𝐚𝐫𝐛𝐞𝐢𝐭𝐞𝐧𝐝𝐞 𝐦𝐢𝐭𝐳𝐮𝐧𝐞𝐡𝐦𝐞𝐧.

Dabei füh­ren wir Sie lang­sam oder schnell (nach Ihrem gewünsch­ten Schritt­tem­po) an KI und ent­spre­chen­den Tech­no­lo­gien, Tools und Soft­wares ran und hel­fen ihnen bei der Trans­for­ma­ti­on die­se in ihrem Füh­rungs­all­tag zu eta­blie­ren und alle Stake­hol­der mit zu nehmen.

Wie KI zu unse­rem per­sön­li­chen Assis­ten­ten wird.
Wie KI die Füh­rungs­leis­tung pro­duk­ti­ver, mensch­li­cher & wirk­sa­mer macht.

Künst­li­che Intel­li­genz (KI) hat mit ChatGPT den Ein­druck der Exo­tik ver­lo­ren und zeigt mit sei­ner Anwen­dungs­dy­na­mik das enor­me Poten­ti­al für pro­duk­ti­ve­re Füh­rungs­ar­beit.
Doch wie kön­nen wir die kon­kre­ten Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen von KI für Füh­rungs­kräf­te nutzen?

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
KI-Anwendungsexperte in Transformation und Strategie, Berater für Kommunikation, Organisations- und Kulturentwicklung.
Rolf Scheiber
Captain & CEO der Databoat AG
Digitale Transformation und KI-Technologien

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog