Ener­gie­wen­de: His­to­ri­sche Chan­ce für Kul­tur­wan­del: Han­dels­blatt­ta­gung Ener­gie­wirt­schaft 2014

Veröffentlicht am 15.01.2014
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Die Ener­gie­wen­de stellt nicht nur für die Poli­tik eine gro­ße Her­aus­for­de­rung dar. Ener­gie­un­ter­neh­men aller Ver­sor­gungs­stu­fen sehen sich mit völ­lig neu­en Auf­ga­ben kon­fron­tiert. Neue Geschäfts­mo­del­le und Lösun­gen müs­sen für immer anspruchs­vol­le­re Kun­den und Kun­den­be­dürf­nis­se ent­wi­ckelt wer­den. Es wird Zeit umzu­den­ken und die Ener­gie­wen­de als wirk­li­che Markt­chan­ce zu nut­zen, Ener­gie­ef­fi­zi­enz und Dezen­tra­li­sie­rung als Neu­land zu ent­de­cken und es mit den Kun­den gemein­sam zu erobern.

Nut­zen Sie die­se his­to­ri­sche Chan­ce und inte­grie­ren Sie die Markt­stra­te­gie mit einem Pro­gramm für einen drin­gen­den Wan­del der Unternehmens‑, Füh­rungs- und Talent­kul­tur und somit sich ver­än­dern­der Rol­len­er­war­tung an Füh­rungs­kräf­te, wert­schät­zen­der Anspruchs­grup­pen­dia­lo­ge und gewin­nen­der Nachwuchstalente.

Vom 21.–23. Janu­ar wird auf der Han­dels­blatt Jah­res­ta­gung Ener­gie­wirt­schaft 2014 in Ber­lin über neue Wege für die zukünf­ti­ge Wett­be­werbs­fä­hig­keit dis­ku­tiert. Herr Roald Mus­pach, Geschäfts­füh­rer der CON­TAS KG und Exper­te für stra­te­gi­schen Kul­tur­wan­del wird ab dem 21. Janu­ar für Sie vor Ort sein. Dabei legen wir den Fokus auf bei­spiels­wei­se fol­gen­de Fragen:

  • Wie kön­nen Sie die Unter­neh­mens­kul­tur so par­ti­zi­pa­tiv ver­netzt gestal­ten, um mit struk­tu­rell ver­an­ker­ten Dia­log­platt­for­men eine neue Kom­mu­ni­ka­ti­ons­qua­li­tät und Zugang zu den lösungs­re­le­van­ten Anspruchs­grup­pen zu bekommen?
  • Wel­ches neue Vor­bild und wel­che neue Füh­rungs­rol­le erfor­dert die Ener­gie­wen­de, um die Mit­ar­bei­te­rIn­nen für die dafür not­wen­di­gen Ver­än­de­rungs­pro­zes­se zu gewinnen?
  • Wie gewin­nen und inte­grie­ren Sie die für den Wan­del gelin­gen­den Wer­te wie z.B. Mut, Inno­va­ti­ons­freu­de sowie digi­ta­len Kom­pe­ten­zen der Talent­ge­nera­ti­on X und Y für den Marktumbruch?

Unse­re Exper­ti­se zum The­ma stra­te­gi­scher Kul­tur­wan­del kön­nen Sie in dem Arti­kel Weni­ger Manage­ment, mehr Füh­rung in der Han­dels­blatt­bei­la­ge Ener­gie­wirt­schaft auf Sei­te 23 nach­le­sen, wel­ches pünkt­lich zum Tagungs­start am 21. Janu­ar 2014 erscheint.

Haben Sie Fra­gen und/​oder Impul­se zum The­ma: Weni­ger Manage­ment, mehr Füh­rung: Unter­neh­mens­kul­tur in Zei­ten der Ener­gie­wen­de, dann neh­men Sie gern mit Herrn Roald Mus­pach auch über die­se Exper­ten­ta­gung Ener­gie­wirt­schaft hin­aus Kon­takt auf.

Link-Tipps:

Han­dels­blatt Jah­res­ta­gung Ener­gie­wirt­schaft 2014

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog