Wie New Work als Kul­tur­wan­del und par­ti­zi­pa­ti­ve Füh­rung klappt

Veröffentlicht am 04.01.2018
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Für Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men ist die neue Arbeits­welt als Sta­ke­hol­der­wert­stra­te­gie ein ein­heit­li­cher Kul­tur- und Füh­rungs­wan­del und erfor­dert nach dem Rei­fe­grad der Par­ti­zi­pa­ti­ons­qua­li­tät ganz eige­ne Pro­zes­se inner­halb der 5 Rah­men­prin­zi­pi­en mit dem Leadgreen®-Ansatz:

1. Initia­tiv­teams
Mit Faci­li­ty­ma­nage­ment, Unter­neh­mens­kul­tur, Human Res­sour­ces und IT inter­dis­zi­pli­när cross­funk­tio­na­le Ver­ant­wor­tung tragen.

2. Wer­te­wan­del
Selbst­be­stim­mung erfor­dert eine Ver­trau­ens­kul­tur als Aus­druck der Wahl­frei­heit wann und wo Mit­ar­bei­ter ent­spre­chend ihrem Bio- und Krea­ti­vi­täts­rhyth­mus arbei­ten wollen.

3. Neu­de­fi­ni­ti­on des Führungsmodells
Mit einem Pro­gramm der Füh­rung und der Zusam­men­ar­beit zur Stei­ge­rung des Sta­ke­hol­der­wer­tes ler­nen Füh­rungs­kräf­te den Bewusst­seins­wan­del von Prä­senz zur agi­len „Deli­very Culture“.

4. Zir­ku­lä­re Kom­mu­ni­ka­ti­on durch Feed­back und Vernetzung
Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tools mit Raum­kon­zep­ten empowern Mit­ar­bei­ter zu direk­tem Feed­back plus unter­ein­an­der via Tech sowie Trans­pa­renz von Entscheidungen.

5. Wir-Iden­ti­tät und caring mindfulness
Die Erar­bei­tung gemein­sa­mer Zie­le zwi­schen dem Unter­neh­men und jedem ein­zel­nen Mit­ar­bei­ter (OKR-Modell „Objec­ti­ves and Key Resoults“) als mit­füh­len­de Leistungs‑, Wer­te- und Lern­ge­mein­schaft, um das Silo- sowie Wett­be­werbs­den­ken aufzubrechen.

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog