Ver­nis­sa­ge „Hotel Liber­ty – one wee­kend unse­en freedom“

Veröffentlicht am 14.09.2017
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook
Vernissage

5 Jah­re A room that… TRANSITION&MIGRATION

Zur Eröff­nung der 5‑jährigen Jubi­lä­ums­aus­stel­lung lädt A room that… am 15.09.2017 um 19 Uhr in das „Hotel Liber­ty“ in die 1. Eta­ge der Hal­le 14 auf der Spin­ne­rei Leip­zig… zu „one wee­kend unse­en free­dom“ ein. Die Aus­stel­lung beschäf­tigt sich mit der Rol­le der Frei­heit in der Kunst und mit der Dis­kus­si­on über die Frei­heit der Künst­le­rin selbst: exis­tiert sie wirk­lich oder ist sie mehr Mythos und Fik­ti­on? Im Rah­men des Spin­ne­rei Herbst­Rund­gangs 2017 prä­sen­tie­ren fünf jun­ge Künst­le­rin­nen aus Hal­le und Dres­den vom 16 – 30. Sep­tem­ber ihre Posi­tio­nen zur Frei­heit und ihrer künst­le­ri­schen Uto­pie. Gezeigt wer­den Instal­la­tio­nen, Zeich­nun­gen, Foto­gra­fien und Plas­ti­ken von Fran­zis­ka Goral­ski, Dar­ja Eßer, Loui­sa Bäcker, Gesi­ne Wel­ling und Mel­tem Arslan.

A room that… unter­stützt seit 2012 als bis­her ein­zi­ges gemein­nüt­zi­ges Resi­denz- und För­der­pro­gramm Mit­tel­deutsch­lands gezielt weib­li­che Künst­le­rin­nen. A room that… för­dert nicht nur aktiv die Gleich­be­rech­ti­gung und Unter­stüt­zung von Frau­en inner­halb der Kunst­sze­ne, son­dern durch die Schwer­punkt­the­men Migra­ti­on & Tran­si­ti­on inter­na­tio­na­le Sti­pen­dia­tin­nen, Spie­gel­bild des Wan­dels zu einer Gesell­schaft der Vielfalt.

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog