The Art of Transformation

Veröffentlicht am 12.02.2018
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Jür­gen Fuchs, Vor­sit­zen­der der Geschäfts­füh­rung der BASF Schwarz­hei­de, eröff­ne­te am Frei­tag den 9.Februar 2018 in den Aus­stel­lungs­räu­men des Werks, die Aus­stel­lung „Leben­de Lein­wand“. Er gibt damit den Start­schuss für das Aus­stel­lungs­kon­zept 2018 The Art of Trans­for­ma­ti­onDie kunst der Ver­än­de­rung. Sie macht Ver­än­de­run­gen und Trans­for­ma­ti­on, durch die Digi­ta­li­sie­rung mit Hil­fe von Kunst erlebbar.

Den Start macht die 31-jäh­ri­ge ame­ri­ka­ni­sche Poli­to­lo­gin und Künst­le­rin Ale­xa Mea­de:

Mei­ne Mal­tech­nik rührt an den Gren­zen der Wahr­neh­mung, 3D Raum wird zu 2D Flä­che, die Gren­ze zwi­schen Kunst und Leben ver­wischt.“

High­light zum Mitmachen

Die Mar­ke­ting­ma­na­ge­rin eines Kun­den der Con­tas KG und Mut­ter von drei Kin­dern nutzt die­se Ver­nis­sa­ge gleich als Kin­der­ge­burts­tags-High­light. Die Aus­stel­lung lädt die Besu­cher ein sich zu betei­li­gen. Sie dür­fen den Pin­sel selbst in die Hand neh­men, um an der Trans­for­ma­ti­on teil­zu­ha­ben. In Deutsch­land ler­nen bereits Grund­schul­kin­der, anstatt sich offen auf neu­es ein­zu­las­sen, Geschich­ten zu erzäh­len und sich krea­tiv aus­zu­drü­cken, das Nor­men wich­ti­ger als Krea­ti­vi­tät sind. Dabei soll doch gera­de Krea­ti­vi­tät als ein sol­zia­ler Lern- und Reso­nanz­raum die­nen. Wie soll es denn dann bei Erwach­se­nen mög­lich sein, die­se neu­ro­na­len Auto­bah­nen zu ver­las­sen und mal etwas aus­zu­pro­bie­ren mit der Erlaub­nis Feh­ler machen zu dürfen?

Der künst­le­ri­sche Pro­zess als agi­ler Perspektivwechsel

Mit dem gemein­nüt­zi­gen Resi­denz­pro­gramm von aroom­that enga­gie­ren wir uns seit 2012 als Social Acce­le­ra­tor für die künst­le­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zung Digi­ta­ler Trans­for­ma­ti­on aus weib­li­cher Per­spek­ti­ve und freu­en uns über das Aus­stel­lungs­the­ma mit guter Resonanz.

Chan­ge. Ein­fach anders

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog