Die Kunst der Füh­rung: Pro­zes­se restruk­tu­rie­ren, Kul­tur transformieren!

Veröffentlicht am 09.05.2014
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

In der Energie‑, Medi­en- und Finanz­bran­che wird die Kunst der Füh­rung gera­de beson­ders ein­ge­for­dert, wenn es gilt, Wachs­tums­chan­cen durch Neu­aus­rich­tungs­pro­zes­se zu gestal­ten. Kon­so­li­die­rungs­druck, Digi­ta­li­sie­rung und demo­gra­phi­scher Wer­te­wan­del zwin­gen gera­de die deut­sche Medi­en­land­schaft zu einer not­wen­di­gen Hybrid­stra­te­gie: par­al­lel Kos­ten-Syn­er­gien in Pro­zes­sen erken­nen und nut­zen sowie Wachs­tums­chan­cen orga­nisch oder durch M&A Akti­vi­tä­ten ent­de­cken und fin­den. Unter­neh­mens­kul­tu­rell stellt dies die Ent­schei­der für die Mobi­li­sie­rung des Neu­aus­rich­tungs­pro­zes­ses vor ein Dilem­ma und bremst häu­fig die Pro­gramm­plä­ne teil­wei­se oder nicht sel­ten voll­stän­dig in ihrer Ertrags­wirk­sam­keit aus:

„Wie wer­fen wir die alten Denk- und Hand­lungs­mus­ter über Bord, die uns wie eine men­ta­le Lehm­schicht blo­ckie­ren und uns gegen Ver­än­de­run­gen immun machen?“, so häu­fig Vor­stän­de im Kun­den­dia­log mit unse­ren BeAndersRatern.

Obwohl die Füh­rungs­li­te­ra­tur jedes Jahr anwächst und die Kunst der Füh­rung in Zei­ten des Wan­dels mehr als das 1×1 des Manage­ment­hand­werks­zeugs benö­tigt, wird die­ser zen­tra­len Fra­ge­stel­lung kaum Beach­tung geschenkt. Die Kunst der Füh­rung erkennt im Ver­gleich zu übli­chen Pro­zess­op­ti­mie­run­gen und stra­te­gi­schen Neu­be­stim­mun­gen die her­aus­ra­gen­de Bedeu­tung der Pro­zess­chan­ce eines inte­griert ver­zahn­ten Wer­te- und Kul­tur­wan­dels bestehen­der Grund­über­zeu­gun­gen und Ein­stel­lun­gen der Vergangenheit.

Als Ant­wort auf die­se zen­tra­le Fra­ge­stel­lung der feh­len­den Nach­hal­tig­keit von stra­te­gi­schen Pro­gram­men und deren Umset­zungs­qua­li­tät haben unse­re Exper­ten für Stra­te­gie- und Kul­tur­wan­del den Lead­Green® Ver­än­de­rungs­kom­pass ent­wi­ckelt: indi­vi­du­ell, grup­pen- oder unter­neh­mens­weit zur Öff­nung und Refle­xi­on der Ver­än­de­rung hin­dern­der Denk- und Ver­hal­tens­wei­sen einsetzbar.

Nut­zen Sie Ihre stra­te­gi­schen Pro­gram­me als Trei­ber für Ihren Kul­tur­wan­del nach­hal­ti­ger Ertragssteigerung?

Wenn Sie Inter­es­se haben, stel­len wir Ihnen gern unse­ren dia­lo­gi­schen Lead­Green® Ver­än­de­rungs­kom­pass, als eines unse­rer zen­tra­len stra­te­gi­schen Erfolgs­in­stru­men­te für die Kunst der Füh­rung im Wan­del, vor.

Unse­re Lead­Green® Impul­se sol­len Ihnen, Ihrem Unter­neh­men und Team Anre­gung sein für die Gestal­tung Ihrer eige­nen ZukunftsAgenda.

Ent­de­cken Sie dabei den stra­te­gi­schen Kul­tur­wan­del als Wachs­tums­for­mel in den unter­schied­lichs­ten Manage­ment­di­men­sio­nen: Zukunfts­aus­rich­tung, Stra­te­gie­um­set­zung, Füh­rungs­kul­tur, Unter­neh­mens­kul­tur, Chan­ge Manage­ment, Talent Management…

Wenn Sie mit Ihren eige­nen oder hier gefun­de­nen The­men eine Meis­ter­klas­se für stra­te­gi­schen Kul­tur­wan­del in Ihrem Unter­neh­men eröff­nen und dau­er­haft ein­rich­ten wol­len, sind wir gern Ihr Architektenteam.

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog