Kul­tur­wan­del als evo­lu­tio­nä­re Markenführung

Veröffentlicht am 30.01.2018
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

„Unser neu­er Vor­stand will in Zukunft weni­ger Büro­kra­tie und Hier­ar­chie unse­res Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­mens. Ein radi­ka­ler Kurs­wech­sel steht trotz­dem nicht bevor. Ich habe mit mei­nem Vor­gän­ger gut zusam­men­ge­ar­bei­tet. Ich sehe das eher als eine Evo­lu­ti­on als Revo­lu­ti­on.“, so der neue CEO, der bis­her die Pro­dukt­ent­wick­lung in der Geschäfts­lei­tung verantwortete. 

„In der Ver­gan­gen­heit haben wir bei uns eine hier­ar­chi­sche Füh­rungs­kul­tur gehabt, wo die Befeh­le von oben gekom­men sei­en“, sag­te der 45-jäh­ri­ge am Mitt­woch vor dem Führungskreis.
Am 1. Febru­ar tritt er das Amt an. Inspi­rier­te Ange­stell­te, die ihre guten Ideen wei­ter ver­fol­gen durf­ten, sei­en die Bes­ten. Des­halb wol­le man büro­kra­ti­sche Hin­der­nis­se besei­ti­gen. Es ist Zeit, dass die guten Ideen gewin­nen und nicht die Hier­ar­chie. Dafür brau­che es einen Kul­tur­wan­del, um eine schlag­kräf­ti­ge­re, inspi­rier­te­re und unbü­ro­kra­ti­sche­re Orga­ni­sa­ti­on zu wer­den. Die­sen sol­len die kom­men­den Füh­rungs­kräf­te ver­kör­pern und die erfah­re­nen mit­ein­an­der kul­tu­rell inspi­rie­ren und inhalt­lich vernetzen. 

Ziel: Unse­re Stra­te­gie mit dem Kul­tur­wan­del als cokrea­ti­ver Sta­ke­hol­der Brand inte­griert zu verzahnen. 

Chan­ge. Ein­fach. Anders.

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog