Effi­zi­enz­fal­le Mee­ting – Wenn Auf­ga­ben im Bespre­chungs­raum hän­gen bleiben

Veröffentlicht am 14.05.2014
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Pra­xis­bei­spiel: Auf­ga­ben­kom­pass als Instru­ment zur Stei­ge­rung der Per­for­mance Ihres Teams

Mee­tings, die Zeit rau­ben ohne die von Ihnen gewünsch­ten Ergeb­nis­se zu erzie­len – sicher kommt Ihnen das bekannt vor. Wie kön­nen Sie als Ent­schei­der eine ergeb­nis­ori­en­tier­te Dia­log­kul­tur för­dern und damit letzt­lich die Per­for­mance in Ihrem Bereich erhö­hen? Kurz – wie wer­den Mee­tings vom Zeit­fres­ser zum stra­te­gi­schen Wert­trei­ber?

Einer unse­rer Kun­den hat sich genau die­se Fra­ge gestellt. Mit dem Steue­rungs­in­stru­ment „Auf­ga­ben­kom­pass“ hat er einen Weg gefun­den, wie sein Team die Mee­ting­zeit pro­duk­ti­ver im Sin­ne der stra­te­gi­schen Ziel­er­rei­chung nut­zen kann.

„Die Mee­tings sind wich­tig, wir tau­schen dort sehr vie­le Infor­ma­tio­nen aus und es erge­ben sich dar­aus vie­le Auf­ga­ben, die erle­digt wer­den müs­sen – aller­dings ohne Struk­tur“, so der Tenor vie­ler unse­rer Kun­den. Heißt – es wer­den Auf­ga­ben abge­lei­tet, jedoch fehlt deren Struk­tu­rie­rung und Prio­ri­sie­rung im Sin­ne des stra­te­gi­schen und ope­ra­ti­ven Wertbeitrages.

Auf Basis des Eisen­ho­wer-Prin­zips, wel­ches ursprüng­lich als Selbst­ma­nage­men­tin­stru­ment für Ein­zel­per­so­nen ent­wi­ckelt wur­de, haben wir gemein­sam mit unse­rem Kun­den einen Auf­ga­ben­kom­pass als Steue­rungs­in­stru­ment für die Dienst­be­ra­tung im Füh­rungs­team ent­wi­ckelt. Mit Hil­fe des Auf­ga­ben­kom­pas­ses, ver­bun­den mit offe­nem Dia­log, gelingt es, die Ergeb­nis­qua­li­tät deut­lich zu erhö­hen. Die anfal­len­den Auf­ga­ben wer­den nun effek­tiv und effi­zi­ent struk­tu­riert sowie stra­te­gie­ori­en­tiert prio­ri­siert. So ver­las­sen die Teil­neh­mer ihre Bespre­chung nicht genervt, son­dern moti­viert und mit kla­rem Fokus dar­auf, wie sie per­sön­lich mit ihren Mit­ar­bei­tern zur Errei­chung der Unter­neh­mens­zie­le bei­tra­gen.

Wie gestal­ten Sie ab mor­gen Ihre Mee­tings, damit die­se für Sie und Ihr Team zu einem effi­zi­en­ten stra­te­gi­schen Steue­rungs­in­stru­ment wer­den? Wel­che Ansatz­punk­te sehen Sie kon­kret, um Mee­tings für die Stei­ge­rung der Per­for­mance Ihres Teams im Sin­ne der Unter­neh­mens­zie­le zu nutzen?

Wol­len Sie mehr über den „Auf­ga­ben­kom­pass“ erfah­ren oder haben Sie selbst ähn­li­che Erfah­run­gen mit der Mee­ting­kul­tur in Ihrem Unter­neh­men gesam­melt? – Schrei­ben Sie uns. Wir freu­en uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Link-Tipps:

Arti­kel, brand­eins: Das gro­ße bla­bla. Schwer­punkt: Kon­zen­tra­ti­on (04÷2014)

Unse­re Lead­Green® Impul­se sol­len Ihnen, Ihrem Unter­neh­men und Team Anre­gung sein für die Gestal­tung Ihrer eige­nen ZukunftsAgenda.

Ent­de­cken Sie dabei den stra­te­gi­schen Kul­tur­wan­del als Wachs­tums­for­mel in den unter­schied­lichs­ten Manage­ment­di­men­sio­nen: Zukunfts­aus­rich­tung, Stra­te­gie­um­set­zung, Füh­rungs­kul­tur, Unter­neh­mens­kul­tur, Chan­ge Manage­ment, Talent Management…

Wenn Sie mit Ihren eige­nen oder hier gefun­de­nen The­men eine Meis­ter­klas­se für stra­te­gi­schen Kul­tur­wan­del in Ihrem Unter­neh­men eröff­nen und dau­er­haft ein­rich­ten wol­len, sind wir gern Ihr Architektenteam.

Bild­nach­weis: @brandtmarke/pixelio.de

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog