Wir bei Con­tas wol­len Unter­neh­men stär­ken – beson­ders jetzt in der Coro­na Pan­de­mie! Denn vie­le Akteur*innen in der Wirt­schaft fra­gen sich: Wie stel­len wir uns auf ver­än­der­te Rah­men­be­din­gun­gen ein?

Wir fra­gen uns: „Wie wird Zukunft gemacht?“

In Zei­ten gro­ßer Unsi­cher­heit, wol­len Ihre Mitarbeiter*innen kei­ne fer­ti­gen Antworten.

Glaub­wür­dig­keit erzie­len wir nur durch ehr­li­che Fra­gen, ein kla­res Vor­ge­hen, mit dem wir uns den Ant­wor­ten annä­hern und indem wir gemein­sam mit Ihnen und Ihren Mitarbeiter*innen Lösun­gen erarbeiten.

Was bewegt Euch, wenn ihr als Mit­ar­bei­ter an die Zukunft Eures Unter­neh­mens denkt?

Wel­che ers­ten Ideen habt ihr, wie wir die Zukunft gemein­sam sichern können?

Als Ein­stieg emp­feh­len wir Ent­schei­dern und Ent­schei­de­rin­nen eine belie­bi­ge Aus­wahl an Mitarbeiter*innen ein­zu­la­den mit der Fra­ge: Was bewegt Sie, wenn Sie jetzt an unse­re post­co­ro­na Zukunft den­ken und was fällt Ihnen dabei als ers­te Ideen ein?

#Home­of­fice #wie­wird­zu­kunft­ge­macht #Zukunft #Con­tasKg #Leip­zig #unter­neh­mens­be­ra­t­un­gleip­zig #Coro­na­Pan­de­mie #trans­for­ma­ti­on
#trans­for­ma­ti­on
#trans­for­ma­ti­onhub­leip­zig
#kri­sen­nar­ra­tiv #next­lea­ders­hip
#orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung #netz­werk
#kun­den­zen­trie­rung #stra­te­gie­bot­tom­up