Wenn aus Adoption keine Adaption wird

 

Fragen, die wir uns gestellt haben:

Warum daher die gesellschaftliche Adoption sonst die menschliche Adaption verhindert?

Warum sollten wir daher herausfinden, um was es wirklich geht?

Warum es endlich Zeit wird die Fehler offen und ehrlich anzusprechen?

Warum es Zeit wird aufrichtig und wertschätzend die Sprache des Verständnisses zu lernen?

Warum Bedürfnisse und Strategien nichts miteinander zu tun haben?

Warum die innere Haltung der Schlüssel zu mehr wohlwollender Zuwendung ist?

Warum wir alle dafür verantwortlich sind im Westen wie im Osten?

Warum ohne menschliche Empathie keine Kommunikation möglich ist?

Es wird Zeit für den Westen sich ihrer Denk-,Sprach-, und Reaktionsmuster politischer Führungsarbeit bewusst zu werden.

Denn der Osten verändert bereits jetzt die Spielregeln der Demokratie als Folge der Muster nicht adaptiver menschlicher Adoptionshypothek.
#Zukunftmenschlichmachen