Transformation (Beitrag von F.E.)

 

Culture Hacks schaffen Abhilfe bei scheiternder digitalen Transformation

 

Wer ist in Ihrem Unternehmen verantwortlich, wenn ein Kulturwandel durchgeführt werden soll? Wahrscheinlich ist es, wie in fast allen Firmen, das Human Resource Management bzw. das Personalwesen. Da in der heutigen Zeit die Notwendigkeit für einen Kulturwandel in engem Zusammenhang mit dem Erfolg der digitalen Transformation steht, stellt sich uns die Frage, ob nicht auch der CIO mit dessen IT-Abteilung in diesen Transformationsprozess eingebunden werden sollte. Wir möchten im folgenden Artikel näher auf diesen Ansatz eingehen und gemeinsam mit Ihnen die Frage klären, ob und wie die Integration des CIOs in ein solchen Kulturwandel geschehen kann.

 

 

 

 

 

 

50% Misserfolge

 

Glaubt man der erst kürzlich veröffentlichten Studie „Predicts 2019: A Dynamic Culture Will Accelerate Digital Transformation“, so sind derzeit genau die Hälfte aller Transformationsinitiativen kläglich gescheitert. Aus der Studie geht ebenso hervor, dass Initiativen zur digitalen Transformation nur dann erfolgreich sein können, wenn sie auch von kulturellen Veränderungen begleitet werden. Doch laut der Befragung von CIOs fehlt eben diese kulturelle Anpassung.
Aus dieser aktuellen Studie können wir folgende logische Schlüsse ziehen:

–> die Unternehmenskultur ist nicht nur Sache der HR-Abteilung
–> insbesondere nicht im digitalen Zeitalter
–> bei digitalen Transformationen müssen CIOs in die Transformation miteinbezogen wer…