CUL­TU­RE TRANS­FOR­MA­TI­ON SPOT­TING: Kul­tur­wan­del- Bewusst­seins-Engi­nee­ring als Kulturtransformation

Veröffentlicht am 16.04.2018
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

WAR­UM BEWUSST­SEINS-ENGI­NEE­RING ALS KUL­TUR­TRANS­FOR­MA­TI­ON und KUL­TUR­WAN­DEL FÜR ASTRO­NAU­TEN NICHT AUS DEM SYS­TEM WIRT­SCHAFT KOMMT

a room that… Der social acce­le­ra­tor fun­ded by Con­tas® in KOOPE­RA­TI­ON mit CON­TAS® CUL­TU­RE ACA­DE­MY bie­tet als TRAN­SIT-Raum mehr Raum zur Erfor­schung der Mög­lich­kei­ten zwi­schen Kunst und Wirt­schaft als BEWUSSTSEINS-ENGINEERING

Bewusst­seins-Engi­nee­ring – aus der Kunst her­aus: künst­le­ri­sche Arbeits­pro­zes­se, Ver­mitt­lungs­kon­zep­te, beglei­ten­de Ver­an­stal­tun­gen (z.B. a room that…TALKs und unse­re DesignT­hin­king­Work­shops), sowie abschlie­ßen­de Aus­stel­lun­gen. Wir beob­ach­ten mit Gäs­ten und den aus­ge­wähl­ten Künst­le­rin­nen gesell­schaft­li­che Ver­än­de­run­gen, die durch Digi­ta­li­sie­rung, demo­gra­phi­schen Wan­del, kul­tu­rel­le Bewe­gun­gen und Struk­tur­trans­for­ma­tio­nen von Wer­te­sys­te­men ent­ste­hen. Nach drei Mona­ten zei­gen die Künst­le­rin­nen schließ­lich ihre Arbei­ten, die eine beson­de­re Per­spek­ti­ven im Hin­blick auf Bewe­gun­gen, Ent­wick­lun­gen und mög­li­che Zukünf­te der bear­bei­te­ten The­men offenbaren:

  • WAR­UM DIE ANT­WOR­TEN DER KUL­TUR­TRANS­FOR­MA­TI­ON NICHT AUS DER WIRT­SCHAFT KOMMEN? 
  • WAR­UM DER KUL­TUR­WAN­DEL IN KON­ZER­NEN DAHER PRO­MI­NENT IN DEN GRÖSS­TEN UNTER­NEH­MEN SCHEITERT? 
  • WAR­UM TRANS­FOR­MA­TI­VE LEA­DERS­HIP ASTRO­NAU­TEN BRAUCHT UND KEI­NE DIGI­TAL MANAGER?
  • WAR­UM KUL­TUR­TRANS­FOR­MA­TI­ON DIE STRA­TE­GIE ERSETZT UND GLEICH­ZEI­TIG DEFINIERT?
  • WAR­UM ENT­SCHEI­DER IHREN ASTRO­NAU­TEN AUS­FLUG FÜR KUL­TUR­WAN­DEL NACH LEIP­ZIG UNTERNEHMEN?

EIN­BLI­CKE UND AUS­FLÜ­GE für Entscheider

Mit OFFE­NER Per­sön­lich­keit kön­nen Sie die Raum­sta­ti­on als Astro­nau­ten für BEWUSST­SEINS ENGI­NEE­RING trans­for­na­ti­ver Unter­neh­mens­füh­rung ent­de­cken und wer­den GLEICH­ZEI­TIG zum För­de­rer WEIB­LI­CHER Nachwuchskunst:

ART COIN SHOW 14,15,20,21,27,28.4. LEIP­ZIG SPIN­NE­REI http://www.spinnerei.de/a‑room-that.html BRAND NEW 6 YEAR a room that…

Kunst als Impuls für Innovation

Mit a room that… haben wir im Indus­trie­denk­mal der ehe­ma­li­gen Leip­zi­ger Baum­woll­spin­ne­rei einen Social Acce­le­ra­tor geschaf­fen, von dem Künst­le­rIn­nen und Unter­neh­men glei­cher­ma­ßen gewinnen.

In die­ser offe­nen Atmo­sphä­re schär­fen wir die Wahr­neh­mung von Füh­rungs­kräf­ten in Work­shops, Aus­stel­lun­gen und Dia­lo­gen mit Künst­le­rIn­nen und erzeu­gen neue Per­spek­ti­ven für den unter­neh­me­ri­schen Wandel.

Sie wol­len lie­ber Infos zum Kul­tur­wan­del auf die Ohren?

Hören Sie auch in das POD­CAST INTER­VIEW TEIL 1 und 2 ANLÄSS­LICH DER AUS­STEL­LUNG hin­ein– Im ‚Con­tas Pod­cast‘ wird die Zukunft unter­neh­me­ri­scher Stra­te­gien und kul­tu­rel­len Wan­dels diskutiert:

Viel Freu­de beim Rein­hö­ren wünscht Roald Muspach

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog