Füh­rung – Tabu­zo­nen deut­scher Wahlkultur!

Veröffentlicht am 07.09.2017
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook
Unsere_Wahlkultur

Füh­rung – Tabu­zo­nen deut­scher Wahlkultur!

Wie führt man ein seit Jah­ren pro­spe­rie­ren­des Land wie Deutsch­land in die sozia­le Zukunft und gewinnt dadurch die STA­KE­HOL­DER einer glo­ba­len Wirt­schafts­na­ti­on, wenn die Men­schen ahnen, das sich die Welt gera­de fun­da­men­tal ver­än­dert und dass Deutsch­land in kei­ner Wei­se auf die digi­ta­li­sier­te Unter­neh­mens­wirk­lich­keit – ver­gleich­bar der UMBRUCH­SI­TUA­TI­ON indus­tri­el­ler Revo­lu­ti­on-vor­be­rei­tet ist! War­um sind das kei­ne zen­tra­len Füh­rungs­the­men für eine füh­ren­de Export­na­ti­on hoch­wer­tigs­ter Tech­no­lo­gien und deren sozia­len Umbruch­fol­gen mit der dar­aus abge­lei­te­ten Not­wen­dig­keit einer KON­ZER­TIER­TEN BIL­DUNGS­AL­LI­ANZ als wirt­schaft­lich und gesell­schaft­li­cher NEW DEAL OF DIGI­TA­LIZ­A­TI­ON. War­um gibt es kei­nen DIS­KURS der Neu­be­wer­tung des Genera­tio­nen­ver­tra­ges und der Ein­wan­de­rung als auch der Ent­wick­lungs­Di­ver­genz länd­li­cher und urba­ner Lebens- und Arbeits­räu­me sowie deren Mobilität.

War­um gibt es daher kei­ne ZUKUNFTS­ENT­WÜR­FE mit denen man stra­te­gisch in Füh­rung gehen möch­te? WAR­UM blickt man lie­ber zurück und klam­mert sich an gewor­de­ne Gegen­wär­tig­keit! War­um gilt Wohl­stand­s­har­mo­nie anstel­le Mut für den DIS­KURS der Demo­kra­tie mit dem Mor­gen in Füh­rung zu gehen.

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog