Trans­for­ma­ti­on als kul­tu­rel­les Manifest

Veröffentlicht am 07.11.2017
Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

PRO­DUK­TE ver­kau­fen, indem man KUNST VER­SCHENKT und dadurch zur MAR­KE wird. 

Heu­te sind visio­nä­re Mar­ken Aus­druck des Zeit­geis­tes von Eska­pis­mus und Fan­ta­sy im Gegen­satz zu insta­bi­ler Rea­li­tät und emo­tio­na­ler Ver­un­si­che­rung. Die Bil­der der Mar­ke soll­ten Inspi­ra­ti­on und Befrei­ung vom täg­li­chen Lebens­kampf sein, täg­li­cher Aus­tausch­bar­keit und Ver­lust von Identität. 

Mar­ken­trans­for­ma­ti­on folgt der para­dig­ma­ti­schen Idee der Renais­sance, eine Geschich­te der Erfor­schung der gestal­ten­den krea­ti­ven Aus­drucks­mög­lich­kei­ten des Men­schen, der Ent­wick­lung der Gesell­schaft – denn wir sind ein Teil die­ser Gesell­schaft. Daher müs­sen wir mit der Kul­tur ver­bun­den sein mit allen For­men künst­le­ri­scher Dar­stel­lung. Jede Mar­ke soll­te dies als Aus­druck ihres Selbst­ver­ständ­nis­ses arte­fak­tisch mani­fes­tie­ren. Das gilt umso mehr für Mar­ken mit Produktcharakter. 

Kul­tu­ra­li­sie­ren Sie mit uns Ihre Mar­ke als Aus­druck des Zei­ten­Wan­dels. Machen Sie sich in Koope­ra­ti­on mit der gemein­nüt­zi­gen Initia­ti­ve a room that unse­re Kunst­ex­per­ti­se nutzbar. 

Jetzt teilen auf
LinkedIn
XING
Facebook

Wir machen Organisationen und Entscheider:innen kulturell zukunftsfähig. Seit 2000.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Roald Muspach
Gründer & CEO der CONTAS KG
TOP Executive Coach Transformation, Strategie-und Kommunikationsberater, Organisations- und Kulturentwickler

Weitere Themen aus unserem LeadGreen®-Blog