Das englische Wort „Purpose“ bedeutet Zweck, Ziel oder Bestimmung. Ein Anglizismus der seit einiger Zeit durch die Coaching- und Beraterszene geistert. Purpose ist das was Sinn stiftet und was uns als Mensch und demnach auch als Unternehmer jeden Tag antreibt. In diesem Zusammenhang fragen wir uns: Warum Manager keine Führungskräfte sind, wenn Ihnen der innere Antrieb als Kompass fehlt?

 

 

Der innere Antrieb als Kompass

 

Warum Manager keine Führungskräfte sind, wenn Ihnen der innere Antrieb als Kompass fehlt?

Warum ihr tiefer Sinn ihres Tuns, ihr ganz persönlicher Purpose, ihnen die Richtung sozialer und emotionaler Richtung weist?

Warum Unternehmen in ihrer Führung die Energie für ihr Tun verlieren, ohne dabei den tiefen Sinn ihres Purpose zu entdecken?

Warum sie daher auch in ihrer transformativen Führungsarbeit und Kommunikation keine Anschlussfähigkeit an ihre Stakeholder als Resonanz entfalten?

Warum Unternehmen daher den Purpose für sich im Kollektiv entdecken müssen?

 

 

 

Sie können ihn nicht finden, wenn sie ihn von außen durch eine Marketingagentur empfohlen bekommen.

Ein Unternehmen muss in seiner Transformation erkennen, was es werden kann und vor allem will.

 

Welche Bedeutung hat Purpose?

  • Absicht
  • Aufgabe
  • Bestimmung
  • Intention
  • Zweck
  • Ziel

 

Das ist ein facilitierender Prozess, der von innen heraus kommen muss. So wie wir jahrelang Organisationen und Führungskräfte zur Soziale Marke mit unserem LeadGreen® Ansatz transformativ entwickelt haben.

In diesem Sinne auch der Beitrag von dem von mir geschätzten Experten Timo Meynhardt